Spezialeffekte

Standard

Weihnachtseinkäufe. Vollbepackt vom Auto Richtung Haustür laufen und hoffen, dass nichts runterfällt. Die besondere Tochter bitten, die Haustür ein Stück weiter zu öffnen. „Okay, Mama.“ Im gleichen Moment zusammenzucken, die Einkäufe noch fester umklammern und hoffen dass ES nicht passiert. Und machtlos doch zuschauen WIE es geschieht: Die besondere Tochter folgt brav meinem Befehl, geht Richtung Haustür und … zieht diese ZU! Sie dreht sich um und lächelt mich an. Zufrieden mit sich selbst, wie toll sie Mama´s Auftrag ausgeführt hat. Ich wiederum bin mit dem Gedanken an den Haustürschlüssel drinnen auf der Flurkommode dem Wahnsinn nahe, stelle die Einkäufe ab und reisse mich zusammen nicht zu schimpfen. Aber das Näherkommen von Maja und ihr Streicheln über meinen Kopf mit der Frage „Alles gut, Mama?!“ lässt mich lachen. Erst eine hilflose, verrückte Lache. Als Maja anfängt mitzulachen endet es in einem Lach-Theater deluxe. Ich schaue auf meine Einkäufe: das Eis schmilzt. Genau wie mein Herz.

Das ist eine der vielen „Fallen“ in die man mit Maja so oft stolpert. Es gibt Situationen, Worte, Geräusche und Lieder bei denen Maja nun mal anders reagiert. Sie vertauscht den Sinn der Worte auf/zu und oben/unten. Ein weiteres schönes Beispiel ist das Wort Stern. Jedesmal wenn irgendwo das Wort Stern fällt, fängt sie unstoppbar Nik P.´s „Ein Stern, der Deinen Namen trägt…“ an zu singen. Laut. Herzlich. Das kann in der Schule mitten im Unterricht, im Kino oder aber einfach draussen auf der Strasse der Fall sein. Wenn man darauf vorbereitet ist, ist es ok. Es gibt aber Leute, die ihre Art bzw. ihre „Macke“ nicht kennen und erstmal erstaunt schauen.

Vor einiger Zeit sagte mir mal jemand, dass Maja eine tickende Zeitbombe wäre. Ich habe lange über diese Worte nachgedacht. Verletzt. Verunsichert. Verängstigt. Natürlich weiss ich nicht, wie Maja´s Zukunft aussehen wird. Ich habe keinerlei Vergleichsmöglichkeit. Ich weiss bis heute nicht, warum sie so ist, wie sie ist. Es arbeiten mittlerweile sechs Kliniken mit ihrem Genmaterial. Und so lange kein Treffer erzielt wird, kann und sollte ich nur ihren jetzigen Gesundheitszustand beurteilen. Und meines Erachtens ist sie derzeit keine tickende Zeitbombe, sondern vielmehr ein ein buntes, lustiges Knallbonbon.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s